Vegan Church bietet veganen Christen verschiedener Konfessiononen die Möglichkeit einander zu begegnen und ihren Glauben und veganen Lebensstil miteinander zu verbinden. 

Es ist unser Wunsch, vegan lebende Christen zusammen zu bringen, sie zu ermutigen und zu inspirieren aus einer kosmozentrischen biblischen Sichtweise herraus. Die Liebe Gottes für die gesamte Schöpfung steht dabei zentral.

Vegan Church ist keine neue Kirche: sind Sie Mitglied einer Religionsgemeinschaft oder Kirche, dann können Sie auch Freund oder Freundin von Vegan Church werden.

Auf diese Weise wollen wir Kirchen und Gemeinden inspirieren, sich ganz neu zu öffnen und Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung zu übernehmen. So wie Gott es der Menschheit gegeben hat und seine Liebe für alles was lebt miteinander zu teilen.

Die folgenden Worte charakterisieren Vegan Church:

Persönlich: persönliche Aufmerksamkeit und aktive Beteiligung, zum Beispiel in einer Vegan Church-Gruppe und bei einemPotluck“ oder andere Aktivitäten.

Pflanzlich: Wissen teilen und die Aufmerksamkeit auf die pflanzliche Ernährung und Lifestyle durch vegan (Koch-) Workshops und Mahlzeiten lenken.

Pur glauben: ganz und gar Du selbst sein mit Deiner persönlichen Glaubens-und Lebensüberzeugung, wobei wir uns durch das Leben von und mit Jesus Christus leiten lassen.

Vegan Church ist eine Initiative von Sandra und Anja Hermanus-Schröder, Jantine van der Tang und Gitta Zwijnenburg und wurde als niederländische ‚Stiftung‘ am 26 August 2015 gegründet.

 

Wir sind – genau wie Du – ganz gewöhnliche Menschen.

Und wir sinds wie die Tiere, das Gras und die Wolken, vond Gott geschaffen. Den Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung versuchen wir so gut möglich auszuführen. Darum leben wir vegan, wobei die Tiere nach ihrer Art leben können und die Erde nicht ausgebeutet wird. 

Anja
AnjaVorsitzende
Gesundheit, Gerechtigkeit und Empathie sind für mich wichtig. Der vegane Lebensstil bereichert mein Christsein.
Jantine
JantineSchriftführerin
Als Kind habe ich schon verletzten und kranken Tieren auf der Straße geholfen. Aus Liebe zum Schöpfer – berührt für seine ganze Schöpfung.
Leo
LeoSchatzmeister
Vegan um Tierleid zu verhindern. Außerdem sind die Auswirkungen auf die eigene Gesundheit bemerkenswert.
Sandra
SandraMitbegründerin
Menschenmensch und Tierfreund, überzeugte vegane und fröhliche Christin, out of the box Denker und Theologin.

Was machen wir?

Wir organisieren Aktionen, um uns für Gottes Schöpfung einzusetzen. Wir kochen die leckersten veganen Gerichte, um Dir einen Vorgeschmack auf tierfreundliche Nahrung zu geben. Wir feiern Hausgottesdienste aus Dankbarkeit für das ganze Leben. Wir organisieren Pop-up-Kirchen zu besonderen Anlässen und an besonderen Orten. Wir machen unsere Meinung und Entdeckungen öffentlich. Wir genießen das Leben, denn das Leben ist das größte Geschenk, das wir bekommen haben.